Auszubildende

Ausbildung

Durch die kontinuierliche Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter investieren wir in die Zukunft unseres Unternehmens.

Bei PharmLog hat die Ausbildung neuer, qualifizierter Mitarbeiter einen hohen Stellenwert.

PharmLog bildet in folgenden Berufen aus:

Voraussetzungen für die Ausbildung

  • Fachoberschulreife, Fachhochschulreife oder Abitur
  • Spaß an einem vielseitigen Ausbildungsberuf
  • Zuverlässigkeit
  • Geschicklichkeit
  • Bereitschaft, im Team zu arbeiten

Ausbildungsdauer
3 Jahre

Aufgabengebiet
Als Fachkraft für Lagerlogistik übernehmen Sie im logistischen Bereich verantwortungsvolle Tätigkeiten. Bei uns lernen Sie alles, was Sie von der Warenannahme bis zum Versand der Ware wissen müssen. Ein- und Auslagern von Ware, Kommissionieren, Staplerfahren, aber auch Tätigkeiten im Büro gehören zu den abwechslungsreichen Aufgaben innerhalb Ihrer Ausbildung.

Ausbildungsverlauf
Fertigkeiten und Kenntnisse werden Ihnen in verschiedenen Abteilungen vermittelt. Während der gesamten Ausbildungszeit besuchen Sie die Berufsschule in Unna, und zwar an 1,5 Tagen pro Woche. Sie nehmen an einer Zwischenprüfung und an einer Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer teil.

Ausbildungsvergütung
1. Ausbildungsjahr mtl. 760,- EUR
2. Ausbildungsjahr mtl. 820,- EUR
3. Ausbildungsjahr mtl. 890,- EUR

Weiterbildung / Entwicklungsmöglichkeiten
Nach entsprechender Berufspraxis und Eignung kann die Fachkraft für Lagerlogistik an externen Weiterbildungsmaßnahmen wie z. B. Meister für Lagerlogistik, staatl. geprüfter Logistiker oder Betriebswirt etc. teilnehmen. Bei Fachhochschulreife kann ein Studium an einer Fachhochschule absolviert werden.

Voraussetzungen für die Ausbildung

  • Fachhochschulreife oder Abitur
  • Gute Leistungen in Mathematik und in der deutschen Rechtschreibung
  • Interesse am Umgang mit allen modernen Büromitteln
  • Bereitschaft, im Team zu arbeiten
  • Gute Umgangsformen
  • Aufgeschlossenheit

Ausbildungsdauer
3 Jahre

Ausbildungsverlauf
Die Auszubildenden absolvieren verschiedene Abteilungen innerhalb des Unternehmens (Rechnungswesen, Controlling, Sekretariat, Personalabteilung, Materialfluss/Logistik, Qualitätssicherung, Kundenservice, Einkauf). Sie erwerben Fertigkeiten und Kenntnisse, die es Ihnen später ermöglichen, verschiedenartige kaufmännische Aufgaben zu erledigen. Während der gesamten Ausbildungszeit besuchen Sie die Berufsschule in Unna, und zwar an 1,5 Tagen pro Woche. Sie nehmen an einer Zwischenprüfung und an einer Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer teil.

Ausbildungsvergütung
1. Ausbildungsjahr mtl. 760,- EUR
2. Ausbildungsjahr mtl. 820,- EUR
3. Ausbildungsjahr mtl. 890,- EUR

Weiterbildung / Entwicklungsmöglichkeiten
Je nach Einsatzgebiet nach der Ausbildung kann man verschiedene fachspezifische Schulungen besuchen. Zudem besteht die Möglichkeit (je nach Schulabschluss) ein Studium, auch berufsbegleitend zu absolvieren. Ebenso gibt es abschlussbezogene Weiterbildungen, wie z. B. Sekretariatsfachkaufmann/-frau, Fremdsprachenkorrespondent/-in oder Industriefachwirt.

Voraussetzungen für die Ausbildung

  • Abitur oder Fachhochschulreife
  • Gute Leistungen in Mathematik und Informatik oder Technik
  • Interesse an Rechner- und Betriebssystemen
  • Bereitschaft, im Team zu arbeiten
  • Gute Umgangsformen
  • Aufgeschlossenheit

Ausbildungsdauer
3 Jahre

Ausbildungsverlauf
Sie sind in der Abteilung Informationssysteme tätig. Sie erwerben Fertigkeiten und Kenntnisse, die es Ihnen später ermöglichen, komplexe Informationssysteme zu planen, implementieren und administrieren.

Aufgabengebiet
Sie lernen, PC-Arbeitsplätze und Server unterschiedlicher Betriebssysteme und Funktionen zu installieren und administrieren. Sie beschäftigen sich mit Telekommunikationstechnik, Netzwerken und Datenbanken. Im Rahmen von Neubeschaffungen und Systemoptimierungen wird Ihnen das Wissen über Projektplanung und -durchführung vermittelt. Sie beraten und schulen die Anwender.

Sie treffen bei uns u. a. auf folgende EDV-Landschaft:

  • PC-Arbeitsplätze mit Windows und MS-Office-Anwendungen
  • Serversysteme mit LINUX für unterschiedliche Anwendungszwecke
  • Fest- und Funknetzwerke
  • Datenbanken Oracle und MaxDB
  • SAP R/3 und BW

Während der gesamten Ausbildungszeit besuchen Sie die Berufsschule in Unna, und zwar an 1,5 Tagen pro Woche. Sie nehmen an einer Zwischenprüfung und an einer Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer teil.

Ausbildungsvergütung
1. Ausbildungsjahr mtl. 760,- EUR
2. Ausbildungsjahr mtl. 820,- EUR
3. Ausbildungsjahr mtl. 890,- EUR

Weiterbildung / Entwicklungsmöglichkeiten
Je nach Einsatzgebiet kann man nach der Ausbildung verschiedene fachspezifische Schulungen besuchen. Zudem besteht die Möglichkeit (je nach Schulabschluss) ein Studium, auch berufsbegleitend, zu absolvieren.

Voraussetzungen für die Ausbildung

  • Abitur oder Fachhochschulreife
  • Gute Leistungen in Mathematik und Informatik oder Technik
  • Interesse an Betriebs- und Datenbanksystemen
  • Interesse an Software, Programmierung, Projektarbeit
  • Bereitschaft, im Team zu arbeiten
  • Gute Umgangsformen
  • Aufgeschlossenheit

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Ausbildungsverlauf

Sie sind in der Abteilung Informationssysteme tätig und erwerben Fertigkeiten und Kenntnisse, die es Ihnen später ermöglichen, anspruchsvolle Aufgabenstellungen programmtechnisch umzusetzen und komplexe Informationssysteme zu verstehen.

Aufgabengebiet

Sie lernen Softwarelösungen zu entwickeln, zu installieren, zu testen und zu betreuen und erhalten dabei Einblick in verschiedene Serverbetriebssysteme und Datenbanksysteme. Im Rahmen Ihrer Tätigkeit wird Ihnen Wissen über Projektplanung und -durchführung vermittelt. Außerdem beraten und schulen Sie interne und externe Anwender.

Sie treffen bei uns u. a. auf folgende EDV-Landschaft:

  • PC-Arbeitsplätze mit Windows und MS-Office-Anwendungen
  • Serversysteme für unterschiedliche Anwendungszwecke
  • Fest- und Funknetzwerke
  • Oracle-, MySQL- und MS-SQL-Datenbanken
  • Lagerverwaltungs- und Lagersteuerungssyteme
  • SAP R/3, HR und BW
  • PL/SQL, SAP ABAP, Java, Oracle APEX, PHP, HTML

Während der gesamten Ausbildungszeit besuchen Sie eine Berufsschule in Unna oder Hamm, und zwar an 1,5 Tagen pro Woche. Sie nehmen an einer Zwischenprüfung und an einer Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer teil.

Ausbildungsvergütung

  1. Ausbildungsjahr mtl. 760,- EUR
  2. Ausbildungsjahr mtl. 820,- EUR
  3. Ausbildungsjahr mtl. 890,- EUR

Weiterbildung / Entwicklungsmöglichkeiten

Je nach Einsatzgebiet kann man nach der Ausbildung verschiedene fachspezifische Schulungen besuchen. Zudem besteht die Möglichkeit (je nach Schulabschluss) ein Studium, auch berufsbegleitend, zu absolvieren.

Ihre Bewerbungsunterlagen sollten beinhalten:

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • die letzten beiden Schulzeugnisse

Interessiert?

Dann wenden Sie sich bitte an:

PharmLog Pharma Logistik GmbH
Frau Katja Venema
Siemensstraße 1
59199 Bönen

Tel.: 02383 930-444
E-Mail: ed.go1513189564lmrah1513189564p@ame1513189564nev1513189564